home

Altbekanntes und Neues rund um die Haut

save the date: 07.10.2017

Hotel Radisson Blu, Dortmund

Unsere Kolleginnen in der Schweiz ( Neues bei der Allergen-spezifischen Immuntherapie...) und Österreich bieten auch Fortbildungen an, wenn Sie in Grenznähe wohnen, sollten Sie sich die Angebote anschauen.

Hämatologie-Workshop in Innsbruck (AT)

Einladung zum Hämatologie-Workshop in Bern (CH)

 

 



Hygiene und Antibiotika | 03.05.2017| Berlin

Multiresistente Erreger – Eine therapeutische Herausforderung für
Tierärzte! Antibiotika & Co today - Hygiene tomorrow?

Veranstaltungsort: Berlin
Datum: 03.05.2017
Zeiten: Registrierung: 18:30 Uhr – 19:00 Uhr (mit Begrüßungskaffee / Snack)
Vortrag: 19:00 Uhr – 21:30 Uhr (inkl. Pause und Imbiss)
Adresse: Freie Universität Berlin
Hörsaal der Kleintierklinik
Oertzenweg 19 b
14163 Berlin
Seminarkosten: EUR 55.00
Referent/en: Dr. Claudia Simon

Detail-Beschreibung:

Inhalt:
Die Entstehung multiresistenter Bakterien hat vielfältige Ursachen und nur gute Kenntnis und ein gemeinsames Handeln von Human-, Veterinär- und Umweltmedizin kann dem Paroli bieten. Dieses Seminar geht auf wichtige multiresistente Bakterien und deren Resistenzsituation im tierärztlichen Alltag ein. Es erklärt die Entstehung von Resistenzen und gibt einen Überblick über aktuelle Therapiemöglichkeiten wie z. B. der Einsatz von Antibiotika, aber auch Alternativen. Weiterhin werden die Möglichkeiten der Prävention in Form von gezielten und sachgemäßen Hygieneregeln erläutert. Wie kommt man zu einem maßgeschneiderten Hygienekonzept, wie wird dieses in einem Hygieneplan umgesetzt und welche Kontrollen sind in der Tierarztpraxis empfehlenswert.

Zielgruppe:
ATF-Anerkennung: 2 Stunden
freie Plätze: Genügend freie Plätze
Zurück