ENDOKRINOLOGIE UND MAGENDARM

Intensivseminar über labordiagnostische und diätetische Aspekte aus der Kleintierpraxis

In diesem Wochenendseminar am 21.04.18 und 22.04.18 besprechen wir anhand von Fallbeispielen verschiedene praxisalltägliche Themen aus den Bereichen Labordiagnostik und Ernährungsberatung mit den Schwerpunkten Endokrinologie und Magendarm

Im Einzelnen behandeln wir folgende Themen:

  • Schilddrüsenerkrankungen: Prävalenz, Ursachen und Diagnostik
  • Energiebedarf einschätzen und richtige Futtermenge bestimmen (mit praktischer Übung)
  • Diagnostik Morbus Cushing
  • Diagnostik Morbus Addison
  • Übergewicht – Wege zum erfolgreichen Gewichtsmanagement: mit u.a. Tipps zur Bestimmung des Idealgewichts, langfristigen Besitzer- und Tiercompliance und Leckerlimanagement (inkl. praktisches Erstellen individueller Diäten in 3 Schritten)
  • Diabetes mellitus: Tipps zur Diagnostik, Monitoring und Fütterung
  • Grundlagen der Verdauung und Futtermittelkunde
  • Barfen – Segen oder Fluch? (Mit speziellen Bezug zu Magendarmproblemen)
  • Kot-Untersuchungen - Diagnostische Parameter und deren Interpretation (Bakterien, Giardien & Co)
  • Diätetik bei Darmerkrankungen, Futtermittelallergie vs. Unverträglichkeit: Interpretation und Sinnhaftigkeit der Blutuntersuchung - Vorgehensweise und Stolperfallen bei Eliminationsdiäten
  • Diagnostik IBD
  • Problemen des Magens (Campylobacter, Diätetik)

 

Weitere Informationen erhalten Sie >>hier<<

Back