Durchfall | 06.11.2019 | Berlin

Chronischer Durchfall und keine Ende: Aspekte zu Diagnostik und Therapie beim Hund

Veranstaltungsort: Berlin
Datum: 06.11.2019
Zeiten: 18:30 – 19:00 Uhr Registrierung und Begrüßung
19:00 – 20:00 Uhr Durchfall, Hautprobleme und hohe Infektanfälligkeit - Drei Seiten der gleichen Medaille? (Gueta)
20:00 – 20:30 Uhr 30 Minuten Pause
20:30 – 21:30 Uhr Chronischer Durchfall beim Hund - Diag
Adresse: Freie Universität Berlin
Hörsaal der Kleintierklinik
Oertzenweg 19 b
14163 Berlin
Seminarkosten: EUR 58.00
Referent/en: Prof. Dr. Barbara Kohn, Dr. Ronnie Gueta

Detail-Beschreibung:

Störungen von Darmschleimhaut und -mikrobiom äußern sich immer öfter in scheinbar „Darm-unabhängigen“ Symptomen wie Arthritis oder Hyperaktivität. Dieses Seminar liefert Hintergründe zu Funktion & Beitrag der intestinalen Mikrobiota zur Wirtsgesundheit und widmet sich dabei u.a. den Fragen: Was genau ist eine Darmdysbiose und wie kann man sie erkennen? Welche Auswirkungen kann sie haben? Welche therapeutischen Strategien gibt es?

Chronische gastrointestinale Probleme unterschiedlichen Schweregrades sind ein häufiger Vorstellungsgrund von Hunden in der Kleintierpraxis. Ursachen sind meist primär im Magendarmtrakt zu lokalisieren, aber sekundäre Ursachen wie zum Beispiel Endokrinopathien sind auszuschließen. Wichtig für ein erfolgreiches Management dieser Patienten sind daher eine systematische Abklärung und ein schrittweises Vorgehen bei der Behandlung. 

Zielgruppe: Tierärzte
Anerkennung: 2 ATF-Stunden
freie Plätze: Genügend freie Plätze
Zurück